Gaswarngeräte und -Anlagen

Gaswarngeräte für den Arbeitsschutz Gaswarngeräte; Weil eine gute Nase oft nicht ausreicht! In vielen natürlichen, wie auch in technischen Prozessen entstehen Gase und Gasmischungen, die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Gaswarngeräte und -Anlagen

Gaswarngeräte für den Arbeitsschutz

Gaswarngeräte; Weil eine gute Nase oft nicht ausreicht!

In vielen natürlichen, wie auch in technischen Prozessen entstehen Gase und Gasmischungen, die direkt oder indirekt zur Gefahr für den Menschen werden können.
Hervorzuheben sind die Gefahren durch brennbare Gase, durch giftige Gase und durch Änderung des Sauerstoffgehalts der Atemluft.

Brennbare Gase (Methan, Propan, Pentan, Butan, Ethylen u.a.)
Brennbare Gase sind meistens Kohlenwasserstoffverbindungen, die nur bei bestimmten Mischungsverhältnissen von Gas mit Sauerstoff gezündet werden können. Die Grenzen des brennbaren bzw. explosiven Bereiches sind die obere Explosionsgrenze (OEG) und die untere Explosionsgrenze (UEG). Oberhalb der OEG ist zu wenig Sauerstoff für eine Zündung/Verbrennung vorhanden. Unterhalb der UEG ist zu wenig brennbares Gas für das Zustandekommen einer Verbrennung vorhanden.
Der gefährliche, brennbare bzw. explosionsfähige Bereich liegt also zwischen UEG und OEG und ist für jedes brennbare Gas anders.
Jede Gaswarnung sollte also bereits bei 10% bis 40% des UEG erfolgen um Abhilfemaßnahmen noch zu ermöglichen d.h. in den sicheren Zustand zu kommen.
Anders kann es bei umschlossenen Räumen aussehen. Da ist es durchaus möglich, dass bereits eine Gaskonzentration oberhalb der OEG vorhanden ist und durch Belüftung bzw. Sauerstoffzufuhr erst eine gefährliche Konzentration entsteht.

Giftige Gase (Schwefelwasserstoff, Kohlenmonoxid, Chlor, Ammoniak, Zyanid, Arsen u.a.)
Es gibt Gase wie z.B. Schwefelwasserstoff und Kohlenmonoxid, welche bereits in niedrigen Konzentrationen lebensgefährlich sind.
Schwefelwasserstoff riecht in sehr niedriger Konzentration unangenehm nach faulen Eiern. Es hat jedoch die Eigenschaft, die Geruchsrezeptoren zu betäuben, wodurch eine Erhöhung der Konzentration nicht mehr wahrgenommen wird. Der Schwellwert für die Betäubung der Geruchsrezeptoren liegt bei einer Konzentration von 200 ppm H2S.
Bei Kohlenmonoxid liegt die Gefahr darin, dass es vollkommen farb- und geruchlos ist und relativ schnell zum Tode führt. Es kann überall auftreten, wo es zu unvollständiger Verbrennung kommen kann. Beispielsweise sind Todesfälle bekannt, wo, durch Holzkohle betriebenen Tischgrills in Innenräumen, tödliche Kohlenmonoxid-Konzentrationen entstanden.

Verdrängung von Sauerstoff
Sinkt der Sauerstoffgehalt der Atemluft um nur wenige Prozent, in normaler Atemluft sind 20,9% Sauerstoff, drohen Bewusstlosigkeit und Ersticken binnen Minuten. Die Alarmschwellen sollten bei 19% und 17% für Vor- und Hauptalarm eingestellt sein. Insbesondere in umschlossenen Räumen, wie sie bei abwassertechnischen Anlagen häufig anzutreffen sind, z.B. in Silos und Güllebecken kommt es immer wieder zu Todesfällen. Auch in Weinkellern, Brauereien und Schankanlagen besteht die Gefahr, dass der Sauerstoff durch Kohlendioxid, welches völlig farb- und geruchlos ist, verdrängt wird und somit Erstickungsgefahr droht.
Leicht übersehen wird, dass auch ein Zuviel an Sauerstoff sehr gefährlich ist. Ein erhöhter Sauerstoffgehalt der Luft senkt die Zündtemperatur brennbarer Substanzen und steigert die Brandgefahr erheblich. Schon bei 24% Sauerstoff können sich z.B. ölgetränkte Lappen selbst entzünden und Textilien schlagartig in Flammen stehen. Selbst schwer entflammbare Schutzanzüge können bei Sauerstoffüberschuss brennen. Brände sind nur noch sehr schwer zu löschen.
Gaswarngeräte für Sauerstoff müssen daher bei steigender wie bei fallender Konzentration Alarm geben.

Zeige 1 bis 24 (von insgesamt 48 Artikeln)
Seiten:
1 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Vorschaubild Clip SGD Gaswarngerät für CO, 25/50 ppm
Einweg-Gaswarngerät für Kohlenmonoxid, 25/50 ppm Nutzungsdauer 2 Jahre ab Aktivierung Danach kann das Gerät entsorgt werden! Lagerfähgkeit 1 Jahr vor 1. Aktivierung Betriebszeit basierend auf 4 Alarmminuten pro Tag Alarm 1 bei 25 ppm,...
Inhalt 1 Stück
172,00 € *
Artikel-Nr.: CL-C-25
Vorschaubild Gaswarngerät für Schwefeldioxid
GASMAN - Gaswarngerät für Schwefeldioxid Robuste schlagfeste Konstruktion Für den Einsatz unter rauesten Bedingungen Messbereich 0 - 20 ppm Schutzart IP 65 Zulassung gemäss ATEX-Vorschriften Ereignisspeicher mit 4800 Speicherplätzen Mit...
472,00 € *
Artikel-Nr.: GM-SO2
Vorschaubild Gaswarngerät für Stickstoffdioxid
GASMAN - Gaswarngerät für Stickstoffdioxid Robuste schlagfeste Konstruktion Für den Einsatz unter rauesten Bedingungen Messbereich 0 - 20 ppm Schutzart IP 65 Zulassung gemäss ATEX-Vorschriften Ereignisspeicher mit 4800 Speicherplätzen...
657,00 € *
Artikel-Nr.: GM-NO2
Vorschaubild Gaswarngerät für Chlor CL2
GASMAN - Gaswarngerät für Chlor CL2 Robuste schlagfeste Konstruktion Für den Einsatz unter rauesten Bedingungen Messbereich 0 bis 20 ppm Schutzart IP 65 Zulassung gemäss ATEX-Vorschriften Ereignisspeicher mit 4800 Speicherplätzen Mit...
651,00 € *
Artikel-Nr.: GM-CL2
Vorschaubild Gaswarngerät für Schwefelwasserstoff
GASMAN - Gaswarngerät für Schwefelwasserstoff Robuste schlagfeste Konstruktion Für den Einsatz unter rauesten Bedingungen Messbereich 0 - 100 ppm Schutzart IP 65 Zulassung gemäss ATEX-Vorschriften Ereignisspeicher mit 4800...
307,00 € *
Artikel-Nr.: GM-H2S
Vorschaubild Clip SGD Gaswarngerät für H2S, 2/5 ppm
Einweg-Gaswarngerät für Schwefelwasserstoff, 2/5 ppm Nutzungsdauer 2 Jahre ab Aktivierung Danach kann das Gerät entsorgt werden! Lagerfähgkeit 1 Jahr vor 1. Aktivierung Betriebszeit basierend auf 4 Alarmminuten pro Tag Alarm 1 bei 2 ppm,...
Inhalt 1 Stück
172,00 € *
Artikel-Nr.: CL-H-2
Vorschaubild Gaslecksuchgerät für Kühlmittel
Gaslecksuchgerät für Kühlmittel Zur Wartung von Kühlanlagen z.B. in Pharma, Lebensmittel, Gebäudetechnik Geeignet für Gase wie R-134a, R-404A, R-410A, R-407C, R-22, R502, R-600A Anzeige über 7-Farb-LED s Empfindlichkeit 6 g/Jahr...
127,00 € *
Artikel-Nr.: GD-380
Vorschaubild Gaswarngerät UEG-H2S-CO2-O2, ohne Pumpe
Gaswarngerät GAS-PRO für 4 Gase, ohne Pumpe Ein Gaswarngerät, dem Sie vertrauen können Gaswarngerät für UEG (CH4)-H2S-CO2-O2 Brennbare Gase 0...100 % UEG (CH4) Kohlendioxid 0...5 Vol % Sauerstoff 5...25 Vol % Schwefelwasserstoff 0...100...
1.460,00 € *
Artikel-Nr.: GAS-PRO-4A
Vorschaubild Gaswarngerät für 3 Gase, UEG, CO, O2
T4 Gaswarngerät für 3 Gase, UEG-CO-O2 Für raue Umgebungsbedingungen Passend auch für die Schwerindustrie Messbereich UEG (brennbare Gase) 0...100 % Messbereich CO Kohlenmonoxid 0...1000 ppm Messbereich O2 Sauerstoff 0...30 % vol Mit...
440,00 € *
Artikel-Nr.: T4-3A
Vorschaubild Eigensicherer Gasdetektor für Stickstoffdioxid
Eigensicherer Gasdetektor für Stickstoffdioxid Elektro-chemischer Sensor für NO2 Messbereich 0...10 ppm Gehäuse aus glasfaserverstärktem Nylon Kabeleingang M20 Integrierter Verstärker mit 4-20 mA Ausgang ATEX-Zulassung II 1 G Schutzart...
869,00 € *
Artikel-Nr.: XGARD-TYPE1-NO2
Vorschaubild Eigensicherer Gasdetektor für Ozon
Eigensicherer Gasdetektor für Ozon Elektro-chemischer Sensor für O3 Messbereich 0...1 ppm Ozon Gehäuse aus Glasfaserverstärktem Nylon Kabeleingang M20 Integrierter Verstärker mit 4-20 mA Ausgang ATEX-Zulassung II 1 G Schutzart IP65...
1.037,00 € *
Artikel-Nr.: XGARD-TYPE1-O3
Vorschaubild Gaswarngerät UEG-H2S-CO-CO2-O2, ohne Pumpe
GAS-PRO Gaswarngerät für 5 Gase, ohne Pumpe Ein Gaswarngerät dem Sie vertrauen können Gaswarngerät für UEG (CH4)-H2S-CO-CO2-O2 Brennbare Gase 0...100 UEG (CH4) Kohlenmonoxid 0...500 ppm Kohlendioxid 0...5 Vol % (IR-Sensor) Sauerstoff...
1.475,00 € *
Artikel-Nr.: GAS-PRO-5
Vorschaubild Eigensicherer Gasdetektor für Schwefeldioxid
Eigensicherer Gasdetektor für Schwefeldioxid Elektro-chemischer Sensor Messbereich 0...10 ppm SO2 Gehäuse aus Glasfaserverstärktem Nylon Kabeleingang M20 Integrierter Verstärker mit 4-20 mA Ausgang ATEX-Zulassung II 1 G Schutzart IP65...
861,00 € *
Artikel-Nr.: XGARD-TYPE1-SO2
Vorschaubild Eigensicherer Gasdetektor für Stickstoffmonoxid
Eigensicherer Gasdetektor für Stickstpffmonoxid NO Elektro-chemischer Sensor für NO Messbereich 0...25, 0...50, 100 ppm Messbereich bei Bestellung bitte angeben Gehäuse aus glasfaserverstärktem Nylon Kabeleingang M20 Integrierter...
1.107,00 € *
Artikel-Nr.: XGARD-TYPE1-NO
Vorschaubild Gaswarngerät für UEG, H2S, CO, O2
T3 - Gaswarngerät für 4 Gase, UEG-H2S-CO-O2 Für raue Umgebungsbedingungen Hervorragendes Gaswarngerät - passend für die Schwerindustrie Messbereich UEG brennbare Gase 0...100 % Bereich H2S Schwefelwasserstoff 0...100 ppm Bereich CO...
890,00 € *
Artikel-Nr.: TE3-4
Vorschaubild Eigensicherer Gasdetektor für Schwefelwasserstoff
Eigensicherer Gasdetektor für Schwefelwasserstoff Elektro-chemischer Sensor für H2S Messbereich 0...25 ppm Gehäuse aus Glasfaserverstärktem Nylon Kabeleingang M20 Integrierter Verstärker mit 4-20 mA Ausgang ATEX-Zulassung II 1 G...
694,00 € *
Artikel-Nr.: XGARD-TYPE1-H2S
Vorschaubild Eigensicherer Gasdetektor für Ammoniak
Eigensicherer Gasdetektor für Ammoniak (NH3) Elektro-chemischer Sensor für NH3 Messbereich 0...50, 100 ppm Messbereich bei Bestellung bitte angeben Gehäuse aus glasfaserverstärktem Nylon Kabeleingang M20 Integrierter Verstärker mit 4-20...
1.007,00 € *
Artikel-Nr.: XGARD-TYP1-NH3
Vorschaubild Eigensicherer Gasdetektor für Kohlenmonoxid
Eigensicherer Gasdetektor für Kohlenmonoxid Elektro-chemischer Sensor für CO Messbereich 0...250 ppm Gehäuse aus Glasfaserverstärktem Nylon Kabeleingang M20 Integrierter Verstärker mit 4-20 mA Ausgang ATEX-Zulassung II 1 G Schutzart IP65...
694,00 € *
Artikel-Nr.: XGARD-TYPE1-CO
Vorschaubild Gaswarngerät für 4 Gase, UEG, H2S, CO, O2
T4 Gaswarngerät für 4 Gase, UEG-H2S-CO-O2 Für raue Umgebungsbedingungen Passend auch für die Schwerindustrie Messbereich UEG (brennbare Gase) 0...100 % Messbereich H2S Schwefelwasserstoff 0...100 ppm Messbereich CO Kohlenmonoxid 0...1000...
498,00 € *
Artikel-Nr.: T4-4A
Vorschaubild Alarmzentrale Gasmaster für 1 Detektor
Gasmaster Alarmzentrale Für Wandmontage oder Schalttafeleinbau Geeignet für den Anschluss von einem Gas-Detektor LCD-Display zur Anzeige des Messwertes Sensor-Eingang 4-20 mA, sowohl 2 als auch 3 Draht Fernreset und Ferndeaktivierung...
1.160,00 € *
Artikel-Nr.: GMS-1-10
Vorschaubild Gaswarngerät für UEG, CO, O2
T3 - Gaswarngerät für 3 Gase, UEG-CO-O2 Für raue Umgebungsbedingungen Hervorragendes Gaswarngerät - passend für die Schwerindustrie Messbereich brennbare Gase 0...100 % UEG Bereich CO Kohlenmonoxid 0...500 ppm Bereich O2 Sauerstoff...
807,00 € *
Artikel-Nr.: TE3-3B
Vorschaubild Gaswarngerät UEG-H2S-CO-O2, mit Pumpe
GAS-PRO Gaswarngerät für 4 Gase UEG-H2S-CO-O2, mit Pumpe Ein Gaswarngerät dem Sie vertrauen können Gaswarngerät für UEG (CH4)-H2S-CO-O2 Brennbare Gase 0...100 UEG (CH4) Kohlenmonoxid 0...500 ppm Sauerstoff 5...25 Vol %...
971,00 € *
Artikel-Nr.: GAS-PRO-4P
Vorschaubild Gaswarngerät UEG-CO-CO2-O2, ohne Pumpe
GAS-PRO Gaswarngerät für 4 Gase, ohne Pumpe Ein Gaswarngerät dem Sie vertrauen können Gaswarngerät für UEG-CO-CO2-O2 Kohlenmonoxid 0...500 ppm Kohlendioxid 0...5 Vol % (IR-Sensor) Sauerstoff 0...25 Vol % UEG 0...100 % Methan Akustische...
1.460,00 € *
Artikel-Nr.: GAS-PRO-4C
Vorschaubild Gaswarngerät für UEG, H2S, O2
T3 - Gaswarngerät für 3 Gase, UEG-H2S-O2 Für raue Umgebungsbedingungen Hervorragendes Gaswarngerät - passend für die Schwerindustrie Messbereich brennbare Gase 0...100 % UEG Bereich H2S Schwefelwasserstoff 0...100 ppm Bereich O2...
807,00 € *
Artikel-Nr.: TE3-3A
Zeige 1 bis 24 (von insgesamt 48 Artikeln)
Seiten:
1 2

Gaswarngeräte für den Arbeitsschutz

Gaswarngeräte; Weil eine gute Nase oft nicht ausreicht!

In vielen natürlichen, wie auch in technischen Prozessen entstehen Gase und Gasmischungen, die direkt oder indirekt zur Gefahr für den Menschen werden können.
Hervorzuheben sind die Gefahren durch brennbare Gase, durch giftige Gase und durch Änderung des Sauerstoffgehalts der Atemluft.

Brennbare Gase (Methan, Propan, Pentan, Butan, Ethylen u.a.)
Brennbare Gase sind meistens Kohlenwasserstoffverbindungen, die nur bei bestimmten Mischungsverhältnissen von Gas mit Sauerstoff gezündet werden können. Die Grenzen des brennbaren bzw. explosiven Bereiches sind die obere Explosionsgrenze (OEG) und die untere Explosionsgrenze (UEG). Oberhalb der OEG ist zu wenig Sauerstoff für eine Zündung/Verbrennung vorhanden. Unterhalb der UEG ist zu wenig brennbares Gas für das Zustandekommen einer Verbrennung vorhanden.
Der gefährliche, brennbare bzw. explosionsfähige Bereich liegt also zwischen UEG und OEG und ist für jedes brennbare Gas anders.
Jede Gaswarnung sollte also bereits bei 10% bis 40% des UEG erfolgen um Abhilfemaßnahmen noch zu ermöglichen d.h. in den sicheren Zustand zu kommen.
Anders kann es bei umschlossenen Räumen aussehen. Da ist es durchaus möglich, dass bereits eine Gaskonzentration oberhalb der OEG vorhanden ist und durch Belüftung bzw. Sauerstoffzufuhr erst eine gefährliche Konzentration entsteht.

Giftige Gase (Schwefelwasserstoff, Kohlenmonoxid, Chlor, Ammoniak, Zyanid, Arsen u.a.)
Es gibt Gase wie z.B. Schwefelwasserstoff und Kohlenmonoxid, welche bereits in niedrigen Konzentrationen lebensgefährlich sind.
Schwefelwasserstoff riecht in sehr niedriger Konzentration unangenehm nach faulen Eiern. Es hat jedoch die Eigenschaft, die Geruchsrezeptoren zu betäuben, wodurch eine Erhöhung der Konzentration nicht mehr wahrgenommen wird. Der Schwellwert für die Betäubung der Geruchsrezeptoren liegt bei einer Konzentration von 200 ppm H2S.
Bei Kohlenmonoxid liegt die Gefahr darin, dass es vollkommen farb- und geruchlos ist und relativ schnell zum Tode führt. Es kann überall auftreten, wo es zu unvollständiger Verbrennung kommen kann. Beispielsweise sind Todesfälle bekannt, wo, durch Holzkohle betriebenen Tischgrills in Innenräumen, tödliche Kohlenmonoxid-Konzentrationen entstanden.

Verdrängung von Sauerstoff
Sinkt der Sauerstoffgehalt der Atemluft um nur wenige Prozent, in normaler Atemluft sind 20,9% Sauerstoff, drohen Bewusstlosigkeit und Ersticken binnen Minuten. Die Alarmschwellen sollten bei 19% und 17% für Vor- und Hauptalarm eingestellt sein. Insbesondere in umschlossenen Räumen, wie sie bei abwassertechnischen Anlagen häufig anzutreffen sind, z.B. in Silos und Güllebecken kommt es immer wieder zu Todesfällen. Auch in Weinkellern, Brauereien und Schankanlagen besteht die Gefahr, dass der Sauerstoff durch Kohlendioxid, welches völlig farb- und geruchlos ist, verdrängt wird und somit Erstickungsgefahr droht.
Leicht übersehen wird, dass auch ein Zuviel an Sauerstoff sehr gefährlich ist. Ein erhöhter Sauerstoffgehalt der Luft senkt die Zündtemperatur brennbarer Substanzen und steigert die Brandgefahr erheblich. Schon bei 24% Sauerstoff können sich z.B. ölgetränkte Lappen selbst entzünden und Textilien schlagartig in Flammen stehen. Selbst schwer entflammbare Schutzanzüge können bei Sauerstoffüberschuss brennen. Brände sind nur noch sehr schwer zu löschen.
Gaswarngeräte für Sauerstoff müssen daher bei steigender wie bei fallender Konzentration Alarm geben.

Zuletzt angesehen