Reinigungsbeispiel mit einem Ultraschallreinigungsbad

Aufgabenstellung

Kugelhahn mit grober Verschmutzung
Kugelhahn mit grober Verschmutzung
Ein Kugelhahn mit starker Verschmutzung aus gehärtetem, kristallisiertem Isocyanat soll in einem Ultraschallreinigungsbad gereinigt werden. Die Kugelhähne werden zur Mischung und zur Flussverteilung von 2 Komponenten eingesetzt.

Die bisherige Reinigungsmethode bestand darin, dass die Kugelhähne mittels eines Lösemittels (Heissentlacker) von Hand gereinigt wurden. Der Anwender konnte mit dieser Methode keine optimale Reinigung erzielen. Der Zeitaufwand zur Reinigung mittels Auskochen beträgt mehrere Stunden, sodass max. 1 Teil pro Tag gereinigt werden kann.
Der Anwender möchte die durch diese Art der Reinigung entstandene Umweltgefährdung mit dem verwendeten Heissentlacker zusätzlich vermeiden! Die Oberfläche soll nach der Reinigung frei von Rückständen sein. Es sollen pro Tag mindestens 2 Teile gereinigt werden!

Problemlösung mit Ultraschallreinigungsbad

In diesem Anwendungsfall wird ein Ultraschallreinigungsbad der Serie X-tra LSM (Lösemittel-Ultraschallbad) eingesetzt. Dieses Ultraschallreinigungsbad ist für die Reinigung in brennbaren Flüssigkeiten mit einem Flammpunkt über 55°C geeignet. Unabhängig davon ist die Ultraschallreinigung auch mit wässrigen Medien ohne Flammpunkt möglich. Gereinigt wurde bei einer Temperatur von 70°C in einem wassermischbaren Lösemittel N-Ethylpyrrolidon. Die Reinigungsdauer betrug ca. 90 min. Nach der Reinigung im Ultraschallreinigungsbad war das Isocyanat vom Kugelhahn entfernt. Bei einer durchschnittlichen Arbeitszeit von 8 Stunden können 5 Teile ohne Zeitaufwand gereinigt werden!

Auswahl und Beschreibung des Ultraschallreinigungsbad

Elmasonic X-tra-550-LSM
Produktinformationen unser Ultraschallreinigungsbad Modell X-tra-550-LSM finden Sie hier.

Das Lösemittel-Ultraschallbad ist besonders geeignet um Farben und Lackreste an Düsen zu entfernen und Entfernung von Kleberesten. Die Geräte können Hersteller-seitig speziell auf die Kundenangaben zu Reinigungsflüssigkeiten und die davon abhängige Grenztemperatur eingestellt werden. Ultraschallreinigung mit brennbaren Lösemitteln. Das einzige Ultraschallreinigungsbad am Markt für Lösemittelprodukte mit Flammpunkt ab 55ºC

  • Ultraschallgenerator mit automatischer Frequenzregelung
  • Manuell stufenlos einstellbare Ultraschall-Leistung
  • Temperaturregelung mit digitaler Ist- und Sollwertanzeige
  • Geräteeigene Explosionssicherheit gegen die Bildung explosionsfähiger Atmosphäre

Resultat der Reinigung im Ultraschallreinigungsbad

gereinigtes Kugelhahn

 

Das ausgehärtete, kristallisierte Isocyanat konnte, wie auf dem Bild gut zu erkennen ist, im Ultraschallreinigungsbad vollständig entfernt werden. Zeit und Kosten konnten deutlich gesenkt werden.

Besuchen Sie unseren Homepage, dort können Sie sich weiter über ein Ultraschallreinigungsbad informieren. Gerne können Sie uns den Fragebogen mit Ihrer Problemstellung zusenden oder rufen Sie uns an – unsere Fachleute beraten Sie gerne.

Ultraschallreinigungsbäder von ATP Messtechnik GmbH